Hochzeitskugel aus Weide - mittel

41,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 3 - 4 Werk- Tag(e)

Beschreibung

Hochzeitskugel aus dem leicht orangen Holz einer Sal-Weide. Von dieser Weidenart stammen die bekannten "Palmkätzchen", die gerne zu Palm- oder Oster-Sträußen gebunden werden.

Die Kugel wurde aus einem morschen, bereits verwitterten, Ast gearbeitet. Die Raupe des Weidenbohrers hat große Gänge gegraben, welche sich durch das gesamte Holz ziehen. Teilweise sind sie verwittert. Etwas Rinde ist auf der Oberfläche verblieben. Die Oberfläche hat Unebenheiten durch Wurmverbiss und durch morsche Stellen. Die zwei Kugelhälften sind unterschiedlich groß und werden durch durch Magnete zusammen gehalten. Auf der Innenfläche sind ebenfalls Raupengänge, der Magnet konnte nicht mittig gesetzt werden. Es ist ein Spalt zwischen den Hälften durch die Trocknung. Durchmesser ca. 7,5 cm; Oberfläche außen grob geschliffen und geölt, innen roh. Lieferung zusammen mit dem Text von Platon.

Die Innenfläche ist für Gravuren nicht gut geeignet.